Versuch einer Kunstaktion bei der Ötzi-Fundstelle, 07.09.2021

Im Sommer 2021 begleitete ich insgesamt fünf Mal Journalisten zur Ötzi-Fundstelle. Anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums seines Fundes erschienen in vielen Medien Berichte über den “Mann aus dem Eis”.

Florentine Prantl von Pro Vita Alpina gab mir zur letzten Ötzi-Tour eine Silikonform. Eine Ötzi-Form natürlich. Diese Form stammt von einem Südtiroler Konditor und wir dürften alles damit machen außer Schokolade-Ötzis.

Wenn möglich, sollte ich in der Form einen Eis-Ötzi formen. Gesagt, getan. Werkstoff war das Eis an der Original-Ötzi-Fundstelle, als Farbstoff diente hausgemachte Schwarze-Ribisel-Marmelade. Aber, leider, das Eis wurde nicht richtig fest. Also habe ich den Eis-Marmelade-Ötzi am Ende verspeist.

Impressionen aus den Ötztaler Alpen. Sommer 2021 und September 1991